"Woche der Kinderrechte"

© Stadtverwaltung Koblenz

in Rheinland-Pfalz
vom 20. - 27. September 2007

"Recht des Kindes auf Beteiligung am
kulturellen und künstlerischen Leben"
(Artikel 31 der UN-Kinderrechtskonvention)

Am 20.09.2007, dem Weltkindertag, startet in Rheinland-Pfalz die erste "Woche der Kinderrechte" in einem Bundesland. In diesem Jahr geht es um das "Recht der Kindes auf Beteiligung am kulturellen und künstlerischen Leben" (Artikel 31 der UN-Kinderrechtskonvention).

Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur unterstützt Projekte und Aktionen, die der Sensibilisierung für die in der UN-Konvention festgeschriebenen Kinderrechte sowie zu deren Umsetzung dienen.

Die "Woche der Kinderrechte" wird jährlich stattfinden und jeweils zum Weltkindertag den Fokus auf ein konkretes Kinderrecht richten. Der Zusammenarbeit von Kinder- und Jugendhilfe mit Institutionen und Initiativen kultureller Bildung kommt dabei eine wichtige Bedeutung zu.